Was mich immer sch interresiert hat: Wie verstecken soldaten oder auch Polizei ihren Steroiden gebrauch?

Das habe ich mich immer schon gefragt. Ich kannte einen Soldaten, der sie benutzte, aber er wurde leider getötet, daher kann ich ihm diese Frage nicht speziell stellen.

Es ist faszinierend, wie es einige große Soldaten in der Armee gibt, die es aber so gut verbergen können, wenn sie untereinander leben. Ich weiß, dass sie sie nicht auf ihrem CDT testen, sie sagen, dass sie es tun, aber sie lügen, wie ich es getan habe. Ich habe hier viele Beiträge gesehen, in denen behauptet wird, dass sie bestanden haben, und außerdem ist das Testen auf PEDs viel zu teuer.

Was ich nicht verstehe, ist, dass sie Rauminspektionen und Übungen durchführen müssen, wie sie ihre Fläschchen usw. verstecken und ihr Jahr effektiv planen können.

Ehrlich gesagt, der Grund, warum ich frage, ist, dass ich fahre und fahre, aber vielleicht auf das Radfahren wechsle und mich damit beschäftige. Covid hat mich finanziell durcheinander gebracht, aber ich bin noch jung und habe mich schon immer für diese Art von Karriere interessiert, aber ich möchte weitermachen Beim Powerlifting kann ich natürlich einen Kraftverlust in Kauf nehmen und bin auch ein guter Läufer mit 90 kg Körpergewicht, klein und schlank.

Für Hinweise von ehemaligen Soldaten wäre ich dankbar.

Das ist eine extreme gute und wichtige frage Gerhard!!! lol
Ich habe deswegen einen sehr guten freund von mir gefragt der in Los Angeles seit 8 jahren Polizist ist und früher als US Marin in Iraq and Afghanistan war. Aber nicht nur einmal sondern 3 mal! Hier ist was er mir geschrieben hat:
Soldaten/ Polizei müssen ihren Steroidkonsum nicht verbergen. Es ist nicht verboten. Erzähl es einfach nicht jedem. Halt das Maul und mache wie und was du willst solange du niemand gefährdest!

Die vom Militär durchgeführten Drogentests umfassen nur Freizeitdrogen (Gras, Heroin, Koks, MDMA). Es gilt nicht für Steroide.

Wenn Sie also nicht herumlaufen und damit Werbung machen, dass Sie in Gang sind, wird es niemand erfahren. Und selbst wenn sie es wissen, wird es ihnen wahrscheinlich scheißegal sein. Die Hälfte meiner Einheit war auf Saft angewiesen.

Steroide machen Sie größer, schneller und stärker. Das ist eine gute Sache, wenn Sie sich in einem Kampfgebiet befinden … Sie nützen jede Hilfe, die Sie bekommen können.

Ich habe noch nie erlebt, dass jemand aus der Armee geworfen wurde, weil er Stoff/Gear benutzte.

Wolfmeister hier: Is das nicht cool eigentlich? Er hat mir geschichten erzählt wo die für 2 jahre nur trainiert gefressen und einsätze gemacht haben. Es hat Ihnen so viel bei der zeit geholfen. Es war das beste das er und sein Kumpels machen konnten…und bezahlt bekommen! :smiley:

für das Dopen habe ich keine richtigen antworten außer das Radfahren die meist getestete Sportart aller sporten ist. Schau dir die doku über radfahren und dopen auf netflix an. Wahnsinn!